Angebote zu "Ordnung" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Hessisches Gesetz über die öffentliche Sicherhe...
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Handliche Einsatzhilfe Die Textausgabe enthält das »Hessische Gesetz über die öffentliche Sicherheit und Ordnung (HSOG)« und die zugehörige Durchführungsverordnung. Sie ist aufgrund ihres handlichen und alltagstauglichen Formats insbesondere als ständiger Begleiter im täglichen Dienst geeignet und kann so die individuelle Handlungs- und Entscheidungssicherheit vor Ort erhöhen. Der Band ermöglicht den Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten, auf aktuellem Stand schnell und rechtssicher zu handeln. Mit allen Neuregelungen Das Hessische Gesetz über die öffentliche Sicherheit und Ordnung (HSOG) trägt den aktuellen Erfordernissen der Gefahrenabwehr sowie der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts Rechnung. Es stellt eine Reihe moderner Mittel für eine effektive Gefahrenabwehr und eine wirksame vorbeugende Bekämpfung von Straftaten auf die erforderliche rechtliche Basis. Mit der Einführung der geregelten Quellen-Telefonkommunikationsüberwachung, kurz: Quellen-TKÜ (§ 15b), verfügt die hessische Polizei über die Möglichkeit, Telefonate, die über das Internet geführt werden, zu überwachen. Besondere technische Schutzvorkehrungen wahren dabei die Rechte der betroffenen Bürger. Kennzeichenlesegeräte Unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts kann die hessische Polizei technische Geräte zur Überwachung von Kfz-Kennzeichen, sogenannte Kennzeichenlesegeräte, einsetzen (§ 14a). Technisch unterstützt durch Scanner, können auf öffentlichen Verkehrswegen die Kennzeichen der Verkehrsteilnehmer eingelesen und automatisch mit Fahndungslisten abgeglichen werden. Alle Daten, die nicht zu einem Treffer im Fahndungsdatenbestand geführt haben, sind umgehend zu löschen. Diese Verpflichtung verhindert die von Kritikern befürchtete Erstellung von Bewegungsbildern. Neues zu Rasterfahndung und Videoüberwachung Im gleichen Maße von der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts getragen ist die Neufassung der gesetzlichen Regelung zur Rasterfahndung (§ 26), die nur bei Vorliegen einer konkreten Gefahr diese besondere Form des Datenabgleichs zulässt. Insbesondere zum Schutz vor terroristischen Aktivitäten ist es hessischen Ermittlern gestattet, Wohnungen und Gebäude zu betreten, um Überwachungsgeräte, beispielsweise Peilsender oder Videokameras, ein- bzw. anzubringen, um deren Einsatz vorzubereiten (§ 15). So können an Fahrzeugen Peilsender angebracht werden, auch wenn diese sich zum Beispiel in einer Garage befinden. Grundvoraussetzung für diese Art der Überwachung ist ein richterlicher Beschluss, der mindestens nachträglich beantragt werden muss. Inhaltsverzeichnis (PDF) Leseprobe (PDF)

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Hessisches Gesetz über die öffentliche Sicherhe...
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Handliche Einsatzhilfe Die Textausgabe enthält das »Hessische Gesetz über die öffentliche Sicherheit und Ordnung (HSOG)« und die zugehörige Durchführungsverordnung. Sie ist aufgrund ihres handlichen und alltagstauglichen Formats insbesondere als ständiger Begleiter im täglichen Dienst geeignet und kann so die individuelle Handlungs- und Entscheidungssicherheit vor Ort erhöhen. Der Band ermöglicht den Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten, auf aktuellem Stand schnell und rechtssicher zu handeln. Mit allen Neuregelungen Das Hessische Gesetz über die öffentliche Sicherheit und Ordnung (HSOG) trägt den aktuellen Erfordernissen der Gefahrenabwehr sowie der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts Rechnung. Es stellt eine Reihe moderner Mittel für eine effektive Gefahrenabwehr und eine wirksame vorbeugende Bekämpfung von Straftaten auf die erforderliche rechtliche Basis. Mit der Einführung der geregelten Quellen-Telefonkommunikationsüberwachung, kurz: Quellen-TKÜ (§ 15b), verfügt die hessische Polizei über die Möglichkeit, Telefonate, die über das Internet geführt werden, zu überwachen. Besondere technische Schutzvorkehrungen wahren dabei die Rechte der betroffenen Bürger. Kennzeichenlesegeräte Unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts kann die hessische Polizei technische Geräte zur Überwachung von Kfz-Kennzeichen, sogenannte Kennzeichenlesegeräte, einsetzen (§ 14a). Technisch unterstützt durch Scanner, können auf öffentlichen Verkehrswegen die Kennzeichen der Verkehrsteilnehmer eingelesen und automatisch mit Fahndungslisten abgeglichen werden. Alle Daten, die nicht zu einem Treffer im Fahndungsdatenbestand geführt haben, sind umgehend zu löschen. Diese Verpflichtung verhindert die von Kritikern befürchtete Erstellung von Bewegungsbildern. Neues zu Rasterfahndung und Videoüberwachung Im gleichen Maße von der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts getragen ist die Neufassung der gesetzlichen Regelung zur Rasterfahndung (§ 26), die nur bei Vorliegen einer konkreten Gefahr diese besondere Form des Datenabgleichs zulässt. Insbesondere zum Schutz vor terroristischen Aktivitäten ist es hessischen Ermittlern gestattet, Wohnungen und Gebäude zu betreten, um Überwachungsgeräte, beispielsweise Peilsender oder Videokameras, ein- bzw. anzubringen, um deren Einsatz vorzubereiten (§ 15). So können an Fahrzeugen Peilsender angebracht werden, auch wenn diese sich zum Beispiel in einer Garage befinden. Grundvoraussetzung für diese Art der Überwachung ist ein richterlicher Beschluss, der mindestens nachträglich beantragt werden muss. Inhaltsverzeichnis (PDF) Leseprobe (PDF)

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
REO REOLINK GO - Überwachungskamera, LTE, außen
259,95 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Reolink Go Mobile 4G LTE-Sicherheitskamera100% kabellos mit 4G-LTE MobilnetzverbindungKein WLAN? Kein Stromanschluss? Reolink Go steht jederzeit & überall bereitReolink Go, eine 100% kabellose mobile Full-HD-Sicherheitskamera, funktioniert über das 3G und 4G-LTE Mobilfunknetz. Dadurch ist eine ideale Videoüberwachungslösung an den Orten flexibel verfügbar, wo es beschränkten/keinen WLAN-Zugriff sowie keinen Stromanschluss gibt. Kabelsalat gehört der Vergangenheit an!1080p Full HD & Sternenlicht-NachtsichtRundumschutz bei Tag & Nacht - Alle Details im AugeReolink Go zeichnet Videos mit 1080p-Full-HD-Auflösung auf und verfügt über eine Weitwinkel-Sicht von 110 Grad. Erhalten Sie damit detailreichere Live-Bilder und Videoaufnahmen als mit 720p Kameras. Ausgestattet mit Sternenlicht-CMOS-Sensor erfasst Reolink Go die kleinsten Details sogar bei schlechten Lichtverhältnissen (bis zu 10 m) - keine externe Beleuchtung ist erforderlich.Smarte PIR-Bewegungsalarme in EchtzeitIntelligente Alarmierung ohne VerzögerungDer smarte PIR-Bewegungssensor arbeitet zuverlässig und erzeugt fast keine Fehlalarme. Erhalten Sie bei Bewegungserkennung die App-Push-Nachrichten, E-Mail-Mitteilungen und Tonalarme. Sie können auch individuelle Alarm-Ansagen erstellen. Verpassen Sie keine wichtigen Ereignisse mehr!E-MailSnapshots der Bewegungsereignisse per E-Mail sendenAppPush-Benachrichtigungen auf Ihr Mobilgerät verschickenSirene (eingebaut)Ein Alarm ertönt automatisch bei BewegungserkennungIndividuelle Alarm-AnsagenIhre einzigartige Ansage aufzeichnen und sie als Alarm-Ton für Bewegungserkennung einstellenLive-Ansicht & Zwei-Wege-AudioGreifen Sie auf Reolink Go zu, wacht die Kamera dann sofort für Live-Ansicht auf. Sehen Sie via Reolink App/Client live an, ob alles im Haus, Büro oder Bauernhof etc. in Ordnung ist.Mit dem eingebauten Mikrofon & Lautsprecher ist Gegensprechfunktion möglich. Hören Sie zu, was gerade passiert. Sprechen Sie mit Ihren Liebsten; warnen Sie die ungebetenen Gäste und schrecken Sie die Eindringlinge ab, egal wo Sie sind.Aufzeichnung der BewegungsereignisseReolink Go zeichnet Bewegungsereignisse auf und speichert diese lokal ab. Via Reolink App/Client können Sie zu jeder Zeit und von überall aus auf die gespeicherten Dateien zugreifen und die Videos wiedergeben.Micro SD-Karte (Optional)Videos aufzeichnen und lokal auf der Micro SD-Karte (bis zu 64GB) speichernReolink Cloud - Ereignisse in der Cloud speichernReolink Go unterstützt den Reolink Cloud Dienst. So lassen sich die Bewegungsaufnahmen in die Cloud hochladen und dort speichern. Die verschlüsselte Reolink Cloud bietet Offsite-Backup aller wichtigen Momente und ermöglicht Ihnen, überall und jederzeit auf die gespeicherten Videos zuzugreifen und diese wiederzugeben. Portabel und wetterfest (IP65)! Reolink Go lässt sich überall im Innen- & Außenbereich platzieren. Sie können den Vorplatz, die Baustelle, den Bauernhof und noch weitere Bereiche einfach überwachen, wo Sie einen mobilen Beschützer brauchen. LagerSchützen Sie Ihre wertvollen Bestände oder Ausrüstungen kabellos und rund um die Uhr.Entferntes EigentumBleiben Sie informiert über alles in Ihrem Ferienhaus, auf dem Land oder in der Hütte, wo kein WLAN-Signal verfügbar ist.BaustelleÜberwachen Sie mit eingeschränktem oder keinem WLAN ausgestattete BaustellenBauernhofSchrecken Sie Diebe auf der Farm ab oder zeichnen Sie das Verhalten von Tieren auf100% kabellosFrei von mühsamen Verkabelungen. Arbeitet eigenständig.Überall platzierbarEinsatzbereit an jedem Ort: an der Baustelle, im Schiff, auf der Reise.4G MobilfunknetzBetrieb über das mobile Netzwerk sorgt für die flexible Überwachung.AkkubetriebenLange Akkulaufzeit; Geld sparend & umweltfreundlich.Solarbetrieben (Optional)Verbindung mit Reolink Solarpanel für Non-Stop-Energieversorgung.Sternenlicht-NachtsichtAlle Details im Auge, sogar bei schwachen Lichtverhältnissen (10 m).1080p Full HDEchte 1080p Full-HD-Auflösung gewährleistet hohe Bild- & Videoqualität.110° Weitwinkel-SichtGrößeres Blickfeld: mehr abgedeckte Bereiche & weniger tote Winkel.Wetterfest (IP65-Zertifikat)IP65 staub- & wasserdicht: keine Sorgen um Regen/Sonnenschein, Kälte/Hitze.PIR-BewegungssensorDer integrierte smarte PIR-Sensor erkennt jede verdächtige Bewegung.Intelligente AlarmierungPush-Nachrichten, E-Mails oder Tonalarme (Sirene) kommen in Echtzeit.2-Wege-AudioMit eingebautem Mikrofon & Lautsprecher für die interaktive Kommunikation.Flexible Live-AnsichtLive-Ansicht via Reolink App/Client ist überall & jederzeit möglich.Lokale SpeicherungEine Micro SD-Karte lässt sich optional für Bewegungsaufzeichnung und Wiedergabe einstecken.Individuelle Alarm-AnsagenErstellen Sie die individuellen Ansagen für Benachrichtigung bei der Bewegungserkennung.AkkuHäufiger Batteriewechsel ist nicht mehr nötig! Reolink Go ist mit einem Akku ausgestattet, der sich schnell aufladen lässt. Eine vollständige Aufladung ermöglicht lange Laufzeit!SolarpanelVerbinden Sie das wetterfeste Reolink Solarpanel per USB-Kabel mit Reolink Go, um den Kamera-Akku ständig mit Solarstrom zu versorgen. Non-Stop-Power schafft auch Non-Stop-Schutz! !Das Solarpanel ist zusätzlich erhältlich und arbeitet NUR mit Argus 2, Argus Pro, Argus Eco und Reolink Go!!Eine SIM-Karte mit passendem Datentarif wird extra benötigt!Lieferumfang:Reolink GoSicherheitshalter für AußeneinsatzAkkuNadel zum ZurücksetzenSchrauben zur MontageWarnschild '' Videoüberwachung''Lochschablone zur MontageMicro USB-LadekabelKurzanleitungSchutzhülle (Tarnfarbe)

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Öffentliche Videoüberwachung in den USA, Großbr...
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Trotz weltweit zunehmender Anwendung der Videotechnik zur Sicherung öffentlicher Ordnung wird die öffentliche Videoüberwachung in Großbritannien, Deutschland und den USA sehr unterschiedlich eingesetzt. Die vorliegende Arbeit zeigt mögliche Ursachen für die unterschiedliche Einsatzintensität dieser Überwachungstechnik auf.Der öffentliche Raum in Großbritannien wird nahezu flächendeckend überwacht. Im Vergleich dazu werden solche Maßnahmen zur Kriminalitätsbekämpfung in den USA viel weniger und noch weniger in Deutschland praktiziert.Kriminalitätsraten, Kriminalitätsfurcht, Einstellung der Bevölkerung zum Einsatz dieser Technik sowie die Konstellationen der beteiligten Akteure in der Politik der Videoüberwachung werden hierbei als mögliche Ursachen untersucht.Ferner werden die unterschiedlichen Machtstrukturen der politischen Entscheidungsträger in der Sicherheitspolitik anhand der länderspezifischen politisch-kulturellen Rahmenbedingungen näher beleuchtet. Durch Vergleiche von Politikstil, Rechtssystem sowie Bürgerengagement in diesen drei Ländern werden die möglichen Ursachen für den unterschiedlichen Kameraeinsatz in einem gesamtgesellschaftlichen Kontext betrachtet

Anbieter: Dodax
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Hessisches Gesetz über die öffentliche Sicherhe...
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Handliche Einsatzhilfe Die Textausgabe enthält das »Hessische Gesetz über die öffentliche Sicherheit und Ordnung (HSOG)« und die zugehörige Durchführungsverordnung. Sie ist aufgrund ihres handlichen und alltagstauglichen Formats insbesondere als ständiger Begleiter im täglichen Dienst geeignet und kann so die individuelle Handlungs- und Entscheidungssicherheit vor Ort erhöhen. Der Band ermöglicht den Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten, auf aktuellem Stand schnell und rechtssicher zu handeln. Mit allen Neuregelungen Das Hessische Gesetz über die öffentliche Sicherheit und Ordnung (HSOG) trägt den aktuellen Erfordernissen der Gefahrenabwehr sowie der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts Rechnung. Es stellt eine Reihe moderner Mittel für eine effektive Gefahrenabwehr und eine wirksame vorbeugende Bekämpfung von Straftaten auf die erforderliche rechtliche Basis. Mit der Einführung der geregelten Quellen-Telefonkommunikationsüberwachung, kurz: Quellen-TKÜ ( 15b), verfügt die hessische Polizei über die Möglichkeit, Telefonate, die über das Internet geführt werden, zu überwachen. Besondere technische Schutzvorkehrungen wahren dabei die Rechte der betroffenen Bürger. Kennzeichenlesegeräte Unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts kann die hessische Polizei technische Geräte zur Überwachung von Kfz-Kennzeichen, sogenannte Kennzeichenlesegeräte, einsetzen ( 14a). Technisch unterstützt durch Scanner, können auf öffentlichen Verkehrswegen die Kennzeichen der Verkehrsteilnehmer eingelesen und automatisch mit Fahndungslisten abgeglichen werden. Alle Daten, die nicht zu einem Treffer im Fahndungsdatenbestand geführt haben, sind umgehend zu löschen. Diese Verpflichtung verhindert die von Kritikern befürchtete Erstellung von Bewegungsbildern. Neues zu Rasterfahndung und Videoüberwachung Im gleichen Maße von der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts getragen ist die Neufassung der gesetzlichen Regelung zur Rasterfahndung ( 26), die nur bei Vorliegen einer konkreten Gefahr diese besondere Form des Datenabgleichs zulässt. Insbesondere zum Schutz vor terroristischen Aktivitäten ist es hessischen Ermittlern gestattet, Wohnungen und Gebäude zu betreten, um Überwachungsgeräte, beispielsweise Peilsender oder Videokameras, ein- bzw. anzubringen, um deren Einsatz vorzubereiten ( 15). So können an Fahrzeugen Peilsender angebracht werden, auch wenn diese sich zum Beispiel in einer Garage befinden. Grundvoraussetzung für diese Art der Überwachung ist ein richterlicher Beschluss, der mindestens nachträglich beantragt werden muss. Inhaltsverzeichnis (PDF) Leseprobe (PDF)

Anbieter: Dodax
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot